Die Suche nach dem eigenen Malstil

Erfahre jetzt, wie ich beim Malen zum eigenen Malstil gekommen bin!

Malen für Anfänger - Malstil

Den eigenen Malstil zu finden ist nicht so einfach. Ich habe Dir hier meine Geschichte beschrieben, wie ich zu meinem Malstil gekommen bin.

Ein langer Weg lag vor mir

Nach einigem ausprobieren von verschiedenen Maltechniken habe ich meinen persönlichen Malstil gefunden. Wenn Du mich schon länger auf Youtube verfolgst, konntest Du beobachten, wie sich meine Bilder im Laufe der Jahre verändert haben. Am Anfang malte ich noch realistische Bilder, doch mit der Zeit wurden sie immer moderner. Hier habe ich ein paar Bilder von mir, an denen Du den Verlauf meines Malstils sehen kannst. Leider sind meine Ersten Bilder, die ich in meiner Kindheit gemalt habe, verschwunden.

Ich wollte, dass meine Bilder abstrakt und doch realistisch sind. Für mich waren die realistischen Bilder einfach zu langweilig und farblos. Meine Bilder sollten kräftige Farben haben. Ich lernte einige Moderne Maltechniken wie den Spontanrealismus oder Expressionismus kennen. Dann begann ich diese Techniken anzuwenden. 

Ich dachte, dass ich am Ziel wäre

Jedes Mal, wenn ich gedacht habe, ja, jetzt habe ich meinen persönlichen Malstil gefunden, musste ich feststellen, dass es nicht so war. Ich versuchte, so locker wie möglich zu malen, doch stellte ich dabei fest, dass ich zwar die Bilder schön finde, aber mir das nicht so viel Freude machte. So verbesserte ich mal hier mal da und machte immer weiter. 


Ich habe meinen Malstil gefunden

Eines Tages hatte ich nach vielen Versuchen meinen persönlichen Malstil gefunden. Es hat nun bei mir viele Jahre gedauert, bis ich so weit gekommen bin, wo ich jetzt stehe. Damals gab es keinen Computer, wo man so schnell an Informationen dran kommt. Hätte ich damals diese Möglichkeit gehabt, so wie heute die Jungen Leute, wäre ich viel schneller an mein Ziel gekommen. 


Gerade auf YouTube gibt es so tolle Künstler, die richtig gute Bilder malen und gut erklären. Schreib mir unten in den Kommentaren, was Du von den Informationen aus dem Internet hältst?

Wie Du am Anfang meiner Geschichte erfahren konntest, ist es wichtig, so zu malen, das es Dir Spaß macht. Es ist unwichtig, was andere sagen, jeder hat einen anderen Geschmack, was Bilder angeht. Versuche, verschiedene Techniken, die Dir gefallen und baue sie in Deine Bilder ein. Es dauert eine Weile, bis sich Dein persönlicher Malstil daraus entwickelt. Habe Geduld und ändere die Technik, wenn sie Dir keinen Spaß macht. Mach immer weiter und irgendwann hast auch Du Deinen Malstil gefunden.

Nun wünsche ich Dir viel Freude beim Malen.